von Ralf Plaschke

Der Friseurbesuch bleibt möglich...

Auch bei einer Inzidenz von über 50 bleiben Friseursalons in der Region Hannover weiter geöffnet.

Allerdings kommt mit der 3G-Regel das Thema Testen wieder auf den Plan. Die neue Regelung sieht vor, dass wir nur noch Kunden bedienen können, wenn sie geimpft oder genesen sind, oder die Sicherheit eines negativen Corona-Tests mitbringen. Dafür gibt es aktuell diese Möglichkeiten:

1. Ihr seid gegen Corona geimpft Bitte bringt euren Impfnachweis (Impfbuch oder digitales Zertifikat) mit
2. Ihr hattet bereits Corona und geltet als genesen Bitte bringt euer Genesenen-Zertifikat mit
3. Ihr seid negativ gegen Corona getestet Ihr braucht ein negatives Corona-Testergebnis

Wenn ihr einen Coronatest braucht, könnt ihr den so bekommen:

  • Ihr lasst euch maximal 24 Stunden vor eurem Termin auf Corona testen und bringt euer Zertifikat mit in den Salon. (Testzentren in Hannover und der Region)

  • Ihr bringt euch einen Selbsttest mit in den Salon und testet euch vor eurem Termin im Beisein einer unserer Stylistinnen.

  • Ihr habt keinen Selbsttest bekommen können und im Testzentrum waren die Termine schon belegt? Dann haben wir für euch eine begrenzte Anzahl an Testkits in den Salons vorrätig.

Wenn ihr euch direkt vor eurem Termin testen möchtet, kommt bitte mit eurem Test 20 Minuten vor der vereinbarten Zeit, damit wir bei eurem negativen Testergebnis pünktlich starten können.

 

Jetzt Termin machen

Weiterführende Infos

Zurück